website Zum Hauptinhalt springen

Die Top 6 Anzeichen eines B12-Mangels und weitere 5, die Sie überraschen könnten!

The top 6 signs of B12 deficiency, and another 5 that may surprise you! - Nature Provides
Ein Vitamin-B12-Mangel kann sich im Körper auf verschiedene Weise äußern, wobei einige Symptome etwas ungewöhnlicher sind als die häufiger berichtete Müdigkeit und Erschöpfung.

Der Grund dafür, dass die Symptome so unterschiedlich sind, liegt an der Vielzahl von Rollen von B12 in der DNA, RNA, dem Zellstoffwechsel, der Reifung der roten Blutkörperchen, der Gesundheit des Nervensystems und dem Amino- und Fettsäurestoffwechsel, was bedeutet, dass es zahlreiche Systeme im Körper beeinflussen kann.

Während die Symptome ziemlich mild sein können, verursacht eine anhaltende Insuffizienz offensichtlichere und tatsächlich schwerwiegendere Symptome, wobei ein anhaltender B12-Mangel das Potenzial hat, irreversible Schäden im Körper zu verursachen.

 

Worauf ist zu achten

 

Die folgende Liste ist nicht umfangreich und es gibt viele, viele weitere berichtete Symptome eines B12-Mangels, aber hier sind 6 der offensichtlicheren und häufigsten Symptome, die mit einem Mangel an diesem Vitamin verbunden sind: 

 

1. Blasse Haut 

Menschen mit einem B12-Mangel sehen oft blass aus oder haben einen leichten Gelbstich auf der Haut und im Weiß der Augen, ein Zustand, der als Gelbsucht bekannt ist. Dies geschieht, wenn nicht genügend B12 vorhanden ist, um genügend rote Blutkörperchen zu produzieren. Es ist die Zirkulation dieser unter Ihrer Haut, die ihr ihre Farbe verleiht.

 

2. Schwäche und Müdigkeit 

Ein sehr häufiges Symptom eines Vitamin-B12-Mangels; wie oben, es tritt auf, weil Ihr Körper nicht genügend B12 hat, um rote Blutkörperchen zu bilden, die wiederum Sauerstoff (und Nährstoffe) durch Ihren Körper transportieren. Ohne ausreichende Sauerstoffwerte im ganzen Körper fühlen wir uns müde und schwach in unseren Muskeln. 

 Hands tingling Restlessness is a sign of Vitamin B12 deficiency

3. Schmerzen, Kribbeln und Taubheit

Oft in den Fingern und Füßen zu spüren, können Kribbeln, Kribbeln und Taubheit tatsächlich in vielen Teilen des Körpers, einschließlich der Zunge, gespürt werden. Dies ist eine der schwerwiegenderen Nebenwirkungen eines langfristigen B12-Mangels und kann unbehandelt zu irreversiblen Nervenschäden führen.

Vitamin B12 leistet einen wichtigen Beitrag zum Stoffwechselweg, der den Fettstoff Myelin produziert, der Ihre Nerven schützend und isolierend umgibt. Ohne B12 wird Myelin anders produziert, was bedeutet, dass Ihr Nervensystem nicht richtig funktionieren kann. Dies kann im Laufe der Zeit auftreten und sehr mild beginnen, also sollten Sie darauf achten. 

 

4. Glossitis und Geschwüre im Mund

Glossitis ist ein Begriff, der verwendet wird, um eine entzündete Zunge zu beschreiben. Ihre Zunge verändert Farbe und Form und kann geschwollen, rot und schmerzhaft sein. Die Entzündung kann auch dazu führen, dass Ihre Zunge glatt aussieht, da die Geschmacksknospen ausgestreckt sind und scheinbar verschwinden. Studien haben gezeigt, dass eine geschwollene und entzündete Zunge mit langen, geraden Läsionen (Risse) ein frühes Anzeichen für einen Vitamin-B12-Mangel sein kann. 

Darüber hinaus können Geschwüre im Mund bei einem B12-Mangel und einer eckigen Cheilitis häufig vorkommen; trockene, rissige Wunden an den Mundwinkeln, die sich manchmal entlang der Lippenkante erstrecken.

 

5. Atemnot und Schwindel

Anämie, verursacht durch einen B12-Mangel, kann ein Gefühl von Kurzatmigkeit und Schwindel verursachen, besonders wenn Sie sich anstrengen.

Dies ist auf einen Mangel an roten Blutkörperchen zurückzuführen, den der Körper benötigt, um genügend Sauerstoff zu Ihren Zellen zu bringen, sowie auf den niedrigen Blutdruck, der ebenfalls durch diesen Mangel verursacht wird. Diese Symptome können jedoch viele Ursachen haben. Wenn Sie also bemerken, dass Sie ungewöhnlich atemlos sind, sollten Sie mit Ihrem Hausarzt sprechen, um die Ursache zu untersuchen.

 Eyesight problems are a sign of Vitamin B12 deficiency

6. Sehstörungen

Ein Symptom eines Vitamin-B12-Mangels ist verschwommenes oder gestörtes Sehen. Dies kann auftreten, wenn ein unbehandelter B12-Mangel zu einer Schädigung des Nervensystems des Sehnervs führt, der zu Ihren Augen führt. Der Schaden kann das Nervensignal stören, das von Ihren Augen zu Ihrem Gehirn wandert, und Ihr Sehvermögen beeinträchtigen. Dieser Zustand wird als Optikusneuropathie bezeichnet. Obwohl es alarmierend sein kann, ist es oft mit B12-Supplementierung reversibel. 

 

Ein Mangel kann sich in vielerlei Hinsicht zeigen

Die obige Liste ist zweifellos die häufigste der Mangelerscheinungen, aber lesen Sie weiter für weitere 5 Symptome, die Sie normalerweise nicht mit einem B12-Mangel in Verbindung bringen, auf die Sie aber achten sollten: 

 Anxiety is a sign of Vitamin B12 deficiency

1. Angst und Reizbarkeit

Die Rolle von B12 bei der Bildung von Myelin (der Schutzhülle um Synapsen, die die Weiterleitung von Nervenimpulsen unterstützt) und für die Gesundheit des Nervensystems und die normale Funktion des Gehirns bedeutet, dass sich ein Mangel an diesem Vitamin als Angst zeigen kann und Reizbarkeit.

Während diese anfangs leicht sein können, können sie, wenn sie unbehandelt bleiben, sehr ernst werden mit berichteten Episoden von Wahrnehmungsstörungen. 

 

2. Vorzeitiges Ergrauen und Haarausfall, die nicht mit dem Altern zusammenhängen

Es ist vielleicht nicht das erste Symptom, das Sie mit einem B12-Mangel in Verbindung bringen würden, aber aufgrund seiner Rolle bei der Aktivierung von Melanozytenzellen, die für die Haarpigmentierung verantwortlich sind, kann vorzeitig ergrautes Haar ein Zeichen für einen Mangel sein.

B12 spielt auch eine entscheidende Rolle bei der Reifung der roten Blutkörperchen, die Sauerstoff und Nährstoffe durch unseren Körper transportieren. Das Haarwachstum ist für das Überleben des menschlichen Körpers nicht unbedingt erforderlich, daher bevorzugt der Körper die Unterstützung der lebenswichtigen Organe, und wir können eine Verringerung des Haarwachstums und damit einen Haarausfall feststellen, wenn das Haar das Ende seines Lebenszyklus erreicht.

Metalic taste in the mouth is a sign of Vitamin B12 deficiency

3. Ungewöhnlicher metallischer Geschmack im Mund


Dies kann zwar andere Ursachen haben, B12-Mangel (sowie Zink- und Vitamin-D-Mangel) kann diesen seltsamen Geschmack im Mund verursachen.

 

4. Augenzucken

Während dies durch Stress oder einen Magnesiummangel verursacht werden kann, besteht ein Zusammenhang zwischen einem B12-Mangel und Augenzuckungen. Es kann auf dem Augenlid oder direkt unter dem Auge auftreten und tritt normalerweise jeweils nur an einem Auge auf. Dies ist normalerweise nicht schmerzhaft, sondern lästig. 

 

5. Verstopfung

Ein bisschen wie eine Henne-Ei-Situation hier, da die Verbindung zwischen niedrigen B12-Spiegeln und Verstopfung durch niedrige Salzsäure (Magensäure) verbunden ist. Magensäure ist für die Aufnahme von B12 aus der Nahrung unerlässlich, und mit niedrigen Spiegeln (verursacht durch eine Reihe von Dingen wie Alterung, Stress und Medikamente) geht eine verminderte Fähigkeit einher, unsere Nahrung richtig zu verdauen und aufzunehmen. Natürlich spielt B12 auch eine Rolle im Stoffwechsel und je langsamer der Stoffwechsel, desto langsamer die Darmmotilität.

 

Ist eine B12-Ergänzung die „Heilung“?

 

Bei der Behandlung eines B12-Mangels wird während der Untersuchung der zugrunde liegenden Ursache die Verwendung einer aktivierten Form des Vitamins empfohlen, die vorzugsweise zur Verbesserung des Spiegels wirksam ist.

Bei der Auswahl eines Vitamin-B12-Präparats ist es wichtig zu bedenken, dass nicht alle gleich sind. Cyanocobalamin ist eine synthetische Form von B12, die an ein Cyanidmolekül gebunden wurde (das dann natürlich durch die Entgiftungswege des Körpers entfernt werden muss), während Methylcobalamin und Adenosylcobalamin beide Formen von B12 sind, die aktiv sind. Das bedeutet, dass Ihr Körper das Vitamin nicht umwandeln muss, bevor er es verwerten kann. Diese beiden Formen spielen unterschiedliche Rollen bei der Unterstützung der körpereigenen DNA- und RNA-Produktion, der Gesundheit des Nervensystems und der Energieproduktion sind die bioverfügbarsten verfügbaren Optionen. 

 

Bioaktives Vitamin B12 ist eine der reinsten, bioverfügbarsten B12-Ergänzungsoptionen, die es gibt. Diese leicht zu absorbierende Flüssigkeit bietet beide aktiven Formen von B12 und liefert sublingual sowohl Methylcobalamin als auch Adenosylcobalamin direkt in Ihren Blutkreislauf, um bessere und schnellere Ergebnisse zu erzielen. Die einzige andere Zutat? Umkehrosmosewasser.

 

In meinem nächsten Artikel werde ich behandeln, wer am stärksten von einem Vitamin-B12-Mangel bedroht ist (und das betrifft nicht nur die vegane Bevölkerungsgruppe), aber wenn bei Ihnen eine Anzahl der oben genannten 11 Symptome auftritt, kann ein Test mit Ihrem Hausarzt zur Überprüfung Ihrer Werte durchgeführt werden vorteilhaft sein.

Weiterlesen

Minerals, Amino Acids and other Organic ingredients in Mountain Blood shilajit - Nature Provides

Mineralien, Aminosäuren und andere organische Inhaltsstoffe in Mountain Blood Shilajit

B12 supplements: why they're not just for vegans

B12 supplements: why they're not just for vegans

Recipe: Mountain Blood Brain Booster Coffee - Nature Provides

Rezept: Mountain Blood Brain Booster Coffee

Bemerkungen

Sei der erste der kommentiert.
Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert.

Ihr Einkaufswagen

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.
Klicken Sie hier, um den Einkauf fortzusetzen.